Jugend

Tourismus Akademie  Salzburg

Die Salzburger Köche gehen einen neuen Weg in der Fort- und Weiterbildung und sind Mitbegründer der Tourismus Akademie Salzburg, die mit dem Tourismusfachkräftezentrum in Bischofs- hofen eine neue Ausbildungsstätte mit Lehrlingsakademie und Fachkräfteakademie bietet.

Ein Leuchtturmprojekt für ganz Österreich soll die neue Tourismus Akademie in Bischofshofen werden. Lehrlinge, Fachkräfte und Berufsumsteiger werden gleichermaßen angesprochen.

Die Tourismus  Akademie ist ein in dieser komplexen Form neuartiges Angebot. Neben einer fachlich hochstehenden Lehrlingsakademie werden auch Zusatzqualifikationen für Fachkräfte, Ausbildung für berufliche Quereinsteiger und in weiterer Folge Seminare für ausländische Ar- beitskräfte  angeboten.

Auch für Betriebe bietet die Akademie große Vorteile. So werden etwa die Kosten für Kurse für Lehrlinge zu 75 % über „Lehre.Fördern“ gefördert. Die Qualifizierung von Quer- und WiedereinsteigerInnen im Rahmen der Fachkräfteakademie wird vom AMS unterstützt.

Salzburger Köche von Anfang an dabei

Der Grundstein wurde Anfang 2015 mit der Gründung des Vereins „Tourismusfachkräftezentrum Bischofshofen“ durch die Wirtschaftskammer in Salzburg gelegt, mit Unterstützung der Salzburger Köche, allen voran Obmann Thomas M. Walkensteiner und Obmann Stellv. Alexander Forbes Junior. Neben Lehrlingen aus dem Pongau werden auch Lehrlinge aus der Stadt Salzburg und anderen Bezirken Kurse in der Tourismus Akade- mie absolvieren. Die Module finden blockweise an vier Tagen statt.

Vielfältige   Ausbildungsangebote

Teil der sehr praxisorientierten Ausbildungseinheiten sind unter ande- rem Exkursionen zu führenden Betrieben in der Region und geförderte Auslandsaufenthalte. Im Juni starteten die ersten Module mit der Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung. Im August standen dann weitere Module in der Lehrlingsakademie in den Bereichen Küche und Service auf dem Programm.

Inhalte im Bereich Küche

Die vielfältigen Angebote für (angehende) Köchinnen und Köche umfassen etwa Themen wie „Gewürz-Kino“ (Philipp Kohlweg), den modernen Einstieg in ein Menü (Alexander Forbes junior), handwerkliche Geschicklichkeit in der Pasta-Küche (Ulli Griesser), einen Betriebsbesuch im Winterstellgut in Annaberg, „Grill up your Life“ (Erwin Hofbauer und Sepp Gradl), moderne Dessertküche (Tina Tagwercher), Karriereplanung und schließlich eine Abschlussprüfung.

Inhalte im Bereich Service

Servicekräfte erfahren in der Akademie Neues über praktisches Servicemanagement, Kommunikation und Verkauf sowie Karriereplanung, erhalten eine Barista-Ausbildung mit Latte Art und lernen den Bartender Workflow mit alkoholischen und nichtalkoholischen Cocktails kennen. Auch Wein und vinophile Streifzüge durch Österreich stehen auf dem Programm. Am Ende wartet auch hier eine Abschlussprüfung.

Im Rahmen der Fachkräfteakademie wurden kürzlich Neu- und WiedereinsterigerInnen in einer 9 wöchigen Ausbildung in Küche und Service für die Wintersaison vorbereitet. 16 Teilnehmern und Terilnehmerinnen konnten die Zeugnisse für die erfolgreiche Absolvierung dieser New Skills Ausbildung, die in Zusammenarbeit mit dem AMS und WIFI stattfand, überreicht werden.

New Skills Tourismus ist ein besonders gelungener Kurs, der sich durch einen abwechslungsreichen und interessanten Unterricht, durchgeführt von sehr kompetenten, erfahrenen und sympathischen Trainern und Trainerinnen, auszeichnet. Ich konnte mir in den letzten zwei Monaten sehr viel neues Wissen in Theorie und Praxis aneignen. Die erworbenen Kenntnisse bilden eine sehr gute Grundlage für meinen weiteren Berufsweg im Tourismus.

Andrea Labmayr, Teilnehmerin New Skills Tourismus –   Service

Ich darf für die ganze Gruppe sprechen. Wir sind begeistert von der Organisation der Tourismus Akademie Salzburg. Auch mit den Referenten und Referentinnen hätten wir es nicht besser treffen können. Wir wurden optimal unterstützt, unsere unterschiedlichen Kenntnisse wurden berücksichtigt und ein Spitzenkoch schulte uns hervorragend im Küchenbereich. Wir können diese Ausbildung guten Gewissens weiter empfehlen
Vilmos Unger, Teilnehmer New Skills Tourismus –  Küche
Alle Infos unter www.tourismus-akademie.at